10 Jahre Angewandte Pedaktik

im Kontaktstudium Coaching und Beratung

Interessante Artikel verweisen aus einem Rückblick heraus auf die Zukunft durch die Bilanz von zehn Jahren angewandter Pedaktik im Kontaktstudium Coaching und Beratung. Christoph Röckelein hat dieses Bildungsformat konzipiert, 2007 erstmals systematisiert und bietet es seither an der Freiburger Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung der Pädagogischen Hochschule an.

Interviews von Kirsten Baumbusch mit den aktuellen Hochschuldozenten Prof. Dr. Norbert Groddeck, PD Dr. Karin Orth und Prof. Dr. Karin Schleider im Kontaktstudium sowie ein Beitrag von Prof. Dr. Dr. Bernd Feininger mit seinem Artikel zum allerersten Studientag des Kontaktstudiums mit dem Titel „Die Person ist der Grund nicht das Ergebnis der Persönlichkeitsbildung“ feiern dieses kleine Jubiläum.

Christoph Röckelein mit dem Titel „Aus der Praxis für die Praxis – ein kontinuierliches Entstehen“ gibt zudem Aufschluss über Entwicklung und Perspektive dieser Anwendungsform der Pedaktik.

zehn-jahre-interview-prof-dr-groddeck
Download Artikel als PDF

Prof. Dr. Norbert Groddeck – „Hier geschieht eine sehr authentische Arbeit miteinander“.

zehn-jahre-interview-pd-dr-orth
Download Artikel als PDF

PD Dr. Karin Orth – „Der Hauptverdienst der Pedaktik ist die Arbeit mit der Persönlichkeitsbildung“.

zehn-jahre-interview-prof-dr-schleider
Download Artikel als PDF

Prof. Dr. Karin Schleider – „Diese Fortbildung macht erfahrbar, was sie vermitteln möchte“.

zehn-jahre-text-feininger
Download Artikel als PDF

10 Jahre angewandte Pedaktik – Ein Artikel von Prof. Dr. Bernd Feininger mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Ulrich Druwe

 

zehn-jahre-angewandte-pedaktik

Dr. Christoph Röckelein – Aus der Praxis für die Praxis – ein kontinuierliches Entstehen.

Download Artikel als PDF